*
logo-oben

seiteempfehlen
panikattacke
Menu
Home Home
Meine Bücher Meine Bücher
Mehr über MICH? Mehr über MICH?
Mehr Infos über meine Methode Mehr Infos über meine Methode
angstlöwenclub angstlöwenclub
Kostenloses Hörbuch Kostenloses Hörbuch
Leseprobe neustes Buch Leseprobe neustes Buch
Wie finde ich die Ursachen? Wie finde ich die Ursachen?
was will die Angst DIR sagen? was will die Angst DIR sagen?
Musterprofil ansehen Musterprofil ansehen
Häufige Fragen Häufige Fragen
Yoga für Angstlöwen Yoga für Angstlöwen
Leseprobe anfordern Leseprobe anfordern
Pressestimmen Pressestimmen
Meine Lieblingsbücher Meine Lieblingsbücher
Login Login
EIne Bitte an meine Leser EIne Bitte an meine Leser
AGB AGB
Impressum Impressum
bachblueten
Original Bachblüten aus der Bachblüten Apotheke - erstaunlich günstig
css
adsense

Fragen und Antworten

>>> zurück / eigene Frage stellen

Medikamente
ich will auch schon längst von den medikamenten weg hab aber davor angst das ich nicht ohne sie kann nehme schon seit jahren antidepressiva
Antwort von Marion Bohn:
wenn du ein normales Leben mit Medis führen kannst, dann nimm sie einfach weiter. Falls du trotzdem eingeschränkt bist und Ängste hast stellt sich die Frage warum man sie dann nimmt? Auf jeden Fall sollte eine Medikamenteneinnahme nicht dazu führen, dass man die Ursachen nicht angeht. Wie gehtst du generell mit negativen Gefühlen um? Kannst du sie herauslassen und loslassen? Ein Absetzen bitte nur in Absprache mit dem Arzt und langsam.


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail