*
logo-oben

seiteempfehlen
panikattacke
Menu
Home Home
Meine Bücher Meine Bücher
Mehr über MICH? Mehr über MICH?
Mehr Infos über meine Methode Mehr Infos über meine Methode
angstlöwenclub angstlöwenclub
Kostenloses Hörbuch Kostenloses Hörbuch
Leseprobe neustes Buch Leseprobe neustes Buch
Wie finde ich die Ursachen? Wie finde ich die Ursachen?
was will die Angst DIR sagen? was will die Angst DIR sagen?
Musterprofil ansehen Musterprofil ansehen
Häufige Fragen Häufige Fragen
Yoga für Angstlöwen Yoga für Angstlöwen
Leseprobe anfordern Leseprobe anfordern
Pressestimmen Pressestimmen
Meine Lieblingsbücher Meine Lieblingsbücher
Login Login
EIne Bitte an meine Leser EIne Bitte an meine Leser
AGB AGB
Impressum Impressum
bachblueten
Original Bachblüten aus der Bachblüten Apotheke - erstaunlich günstig
css
adsense

Fragen und Antworten

>>> zurück / eigene Frage stellen

Hallo Marion,

bei mir äußert sich eine Angstattacke mittlerweile fast nur noch in einer "gefühlten völligen Einengung der Perspektive". D.h. der Blick auf das eigentlich sehr schöne Leben mit seinen ganzen Facetten wird plötzlich völlig vernebelt empfunden. Wie eine unsichtbare Wand. Kennst Du dieses Gefühl und wie gehst Du damit um ?
Viele liebe Grüße
S.
Antwort von Marion Bohn:
Dieses Unwirklichkeitsgefühl haben wir glaube ich alle mehr oder weniger. Es ist einfach ein Symptom der Angst. Nicht darauf konzentrieren sondern einfach erkennen okay das ist nun mal so und weitermachen was du gerade tun willst. Nur die Aufmerksamkeit die du etwas gibst verstärkt es!


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail