*
logo-oben

seiteempfehlen
panikattacke
Menu
Home Home
Meine Bücher Meine Bücher
Mehr über MICH? Mehr über MICH?
Mehr Infos über meine Methode Mehr Infos über meine Methode
angstlöwenclub angstlöwenclub
Kostenloses Hörbuch Kostenloses Hörbuch
Leseprobe neustes Buch Leseprobe neustes Buch
Wie finde ich die Ursachen? Wie finde ich die Ursachen?
was will die Angst DIR sagen? was will die Angst DIR sagen?
Musterprofil ansehen Musterprofil ansehen
Häufige Fragen Häufige Fragen
Yoga für Angstlöwen Yoga für Angstlöwen
Leseprobe anfordern Leseprobe anfordern
Pressestimmen Pressestimmen
Meine Lieblingsbücher Meine Lieblingsbücher
Login Login
EIne Bitte an meine Leser EIne Bitte an meine Leser
AGB AGB
Impressum Impressum
bachblueten
Original Bachblüten aus der Bachblüten Apotheke - erstaunlich günstig
css
adsense

Fragen und Antworten

>>> zurück / eigene Frage stellen

Wie wichtig kann eigentlich Yoga für uns Patientin sein? Kannst du vielleicht ein gutes verständliches Buch mit Übungen emfehlen?

Antwort von Marion Bohn:

Ja natürlich meine DVD YOGA für ANgstlöwen :)

Weißt du mit dem YOGA bekommt man die ANgst nicht in den Griff. Es kann helfen sich zu entspannen, wobei auch viele generell noch unruhiger werden, wenn sie Entspannungsübungen machen sollen. Wenn du es unterstützend zu deiner Arbeit an der Ursache machst ist es sicher sehr hilfreich. Mir hat es z.B. gut geholfen mich geerdeter zu fühlen also den Schwindel in den Griff zu bekommen, weil man lernt das man fest verankert ist usw. AUch beim Erkennen der Ursachen kann es helfen, weil man lernt in sich zu gehen, sich nicht immer mit irgendetwas abzulenken. Probier es einfach aus, wobei ich dir raten würde es in einem Kurs zu machen, 1. kommst du raus und 2. klappts mit Anleitung anfangs doch besser.



Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail