*
logo-oben

seiteempfehlen
panikattacke
Menu
Home Home
Meine Bücher Meine Bücher
Mehr über MICH? Mehr über MICH?
Mehr Infos über meine Methode Mehr Infos über meine Methode
angstlöwenclub angstlöwenclub
Kostenloses Hörbuch Kostenloses Hörbuch
Leseprobe neustes Buch Leseprobe neustes Buch
Wie finde ich die Ursachen? Wie finde ich die Ursachen?
was will die Angst DIR sagen? was will die Angst DIR sagen?
Musterprofil ansehen Musterprofil ansehen
Häufige Fragen Häufige Fragen
Yoga für Angstlöwen Yoga für Angstlöwen
Leseprobe anfordern Leseprobe anfordern
Pressestimmen Pressestimmen
Meine Lieblingsbücher Meine Lieblingsbücher
Login Login
EIne Bitte an meine Leser EIne Bitte an meine Leser
AGB AGB
Impressum Impressum
bachblueten
Original Bachblüten aus der Bachblüten Apotheke - erstaunlich günstig
css
adsense

Fragen und Antworten

>>> zurück / eigene Frage stellen

Schmerzen in den Fersen
ich bin mitten drin im Schwankschwindel, habe das Gefühl schlimmer geht es nicht und doch geht es schlimmer . Jetzt habe ich seit gestern mega Fersen-schmerzen so das ich kaum laufen kann . Naürlich super passend jetzt .
Soll ich komplett zum Stillstand kommen oder ist es eine Überanstrengung des Fußes ? ich weiß du bist kein Mediziner , aber diese Gedanken gehen mir durch den Kopf.
Stillstand ist für mich unerträglich
Antwort von Marion Bohn:

Ich kann dir die Bedeutung der Ferse als Sprache deiner Seele hier gerne mal nennen:

die Ferse steht schon immer für den klassischen Schwachpunkt (Achillesferse sagt man ja so schön). Es geht oft darum dass man die Lösung nicht im Geist und im Denken suchen soll, sondern es geht darum sich festen Boden  unter den Füßen zu schaffen. Urvertrauen usw. Das passt ja auch zum Schwindel. Fühlst du dich fest verankert im Leben, oder was zieht dir den Boden unter den Füßen weg?



Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail