*
logo-oben

seiteempfehlen
panikattacke
Menu
Home Home
Meine Bücher Meine Bücher
Mehr über MICH? Mehr über MICH?
Mehr Infos über meine Methode Mehr Infos über meine Methode
angstlöwenclub angstlöwenclub
Kostenloses Hörbuch Kostenloses Hörbuch
Leseprobe neustes Buch Leseprobe neustes Buch
Wie finde ich die Ursachen? Wie finde ich die Ursachen?
was will die Angst DIR sagen? was will die Angst DIR sagen?
Musterprofil ansehen Musterprofil ansehen
Häufige Fragen Häufige Fragen
Yoga für Angstlöwen Yoga für Angstlöwen
Leseprobe anfordern Leseprobe anfordern
Pressestimmen Pressestimmen
Meine Lieblingsbücher Meine Lieblingsbücher
Login Login
EIne Bitte an meine Leser EIne Bitte an meine Leser
AGB AGB
Impressum Impressum
bachblueten
Original Bachblüten aus der Bachblüten Apotheke - erstaunlich günstig
css
adsense

 

 

2 Bücher + Hörbuch + online coaching = 34,70€

 

 

 

YOGA FÜR ANGSTLÖWEN


Yoga war für mich immer etwas, wie soll ich es ausdrücken, "Abgehobenes" oder nur für Menschen, die irgendwie weltfremd auf mich wirkten, bis .... ja bis ich Julia Müller kennenlernte.  Julia ist, obwohl erst Anfang 20, schon eine sehr weise junge Frau.  Nach einem Schicksalsschlag mit 17, bei dem sie nach längerem Koma, wieder alltägliche Dinge wie laufen und sprechen lernen musste, hat sie es in bewundernswerter Weise geschafft, sich wie Phoenix aus der Asche zu erheben.  Ihr Mut, ihr Urvertrauen in den Fluss des Lebens und ihre Begeisterung haben mir gezeigt, wie wichtig es im Leben ist, nicht mit dem Schicksal zu hadern, sondern sich der Herausforderung zu stellen.  Seine Sicherheitszone zu verlassen und sich dem Leben mit all seinen Ups and Downs zu stellen.  Julia hat ihren Weg im YOGA gefunden und gemeinsam haben wir eine Form des YOGAs entwickelt, speziell für uns Angstlöwen.  "Jeder kann alles" wenn er Grenzen überschreitet und sich traut den inneren Löwen zu akzeptieren und ihm vorallem zu vertrauen.  Dein innerer Löwe ist stark, selbstbewußt, aggressiv wenn nötig und er kann sich allen Herausforderungen des Lebens stellen.  Solange wir ihn einsperren wird er seine Aggression gegen uns richten. Die Übungen die wir entwickelt haben, sollen Euch helfen, euren inneren Löwen zu finden, ihm zu vertrauen und ihn frei zu lassen.  Wir sind keine Angsthasen und waren es auch noch nie.  Wir sind momentan ängstliche Löwen und mit YOGA für Angstlöwen wird es nun endlich einen Weg und einen Schlüssel für uns geben, unseren inneren Löwen zu befreien.
Mehr über die ausgebildete YOGA Lehrerin Julia Müller, ihre Geschichte, ihre Reise zu sich selbst findet ihr unter www.swadharma.de

Viele von Euch, die mich und mein Buch schon kennen, wissen ja das ich ständig auf der Suche nach neuen und hilfreichen Tipps zur Unterstützung für Euch da draußen bin.  Gemeinsam mit Julia habe ich in den letzten Monaten ein YOGA Programm entwickelt, dass speziell für Angstpatienten ausgelegt ist.  Fähigkeiten wie Aggressionen abbauen, Urvertrauen stärken und Lebensfreude finden, können durch leichte und einfache YOGA-übungen wieder neu entdeckt werden.  AUßerdem habe ich, die DVD mit einem Interview mit der Angst ergänzt.  Was würde die Angst dir sagen, wenn du mit ihr reden könntest?  Du wirst sicher überrascht sein!

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass Menschen, die unter Angststörungen oder Depressionen leiden, einen zu niedrigen Gamma-Aminobuttersäuren-Spiegel, kurz GABA-Spiegel, haben und dieser nachweislich durch YOGA erhöht werden kann.



Endlich erhältlich:  DVD YOGA für Angstlöwen inkl. Bonustrack "Interview mit der Angst"


                                                              
                                                                   

2 Bücher + Hörbuch + online coaching = 34,70€


 

Hier nun auch die ersten Feedbacks zur DVD:

Hallo Marion,muss dir nochmal ein großes lob aussprechen..Du bist vielleicht nicht Superwoman ;) aber du schreibst halt einem immer aus der Seele.Dass passt alles genau )Und ich freue mich jedes mal wenn ich von dir Post bekomme.Das gibt einem jedes mal neue Kraft..und deine Dvd ist auch super,das macht sogar wirklich Spaß)Ich hoffe ich höre auch weiterhin ganz oft von dir..LG Antje.. 


Hallo Marion,

habe gestern deine DVD (Yoga) erhalten und habe sie mir gleich am Abend angeschaut.
Ich war überrascht, die ist echt klasse geworden.
Auch die Yoga Übungen kenne ich fast alle von meiner Lehrerin, doch ich muß sagen das alles kommt so toll rüber sodass man da echt Lust hat mit zu machen.

Ich habe 3 weitere Yoga DVD`s zu Hause doch ich muß sagen die sind von den Übungen nicht so toll!

Also wirklich ein kompliment an alle das ist eine klasse DVD.

Wünsche Dir ein schönes WE

LG
Nicki


Hi Marion,

habe heute endlich das Buch erhalten- danke!
Ich hoffe, ich finde heute die Zeit, mir die DVD anzusehen (und mitzumachen...)Die Szenen auf dem Trailer sind ja schon sooo schön, richtig tolle Stimmung kommt da rüber. Das ermutigt, weiter neue Möglichkeiten zu suchen oder zu schaffen, wo man einfach "sein" kann und Spaß haben kann. Viele Gruppen sind mir einfach zu ernst mit der "Sache" beschäftigt, als dass noch Raum für Spaß bleiben würde. Ihr wirkt aber richtig locker und lustig und dennoch ernsthaft (wie mein erster Schwangerschaftskurs:-)!)

Alles Gute und merci
Christiane

 

 

 

 

Aktuelle News zum Thema Angst und Panik

Angststörung
Panik liegt in der Familie

Wissenschaftler der TU Dresden haben die Entstehungsbedingungen für Angsterkrankungen entschlüsselt und einen familiären Zusammenhang gefunden.

 
 
Ängste und Panikattacken treten in manchen Familien gehäuft auf
Kinder panikkranker Eltern haben ein zwei- bis dreifach erhöhtes Risiko, ebenfalls eine Panik- oder Angststörung zu entwickeln. Zu diesem Studienergebnis sind Dresdner Wissenschaftler um Hans-Ulrich Wittchen vom Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie gekommen. Die Forscher erbrachten den Nachweis in einer der weltweit größten familiengenetischen Studien. Mehr als 3000 Familien, deren Kinder bis zum 34. Lebensjahr beobachtet wurden, nahmen daran teil.
Wenn zumindest ein Elternteil betroffen war, entwickelten 23 Prozent der Kinder ebenfalls Panikattacken. Bei nicht vorbelasteten Nachkommen trat die Störung nur in 8,3 Prozent der Fälle auf. Die Panikerkrankung trifft Risikokindern nicht nur häufiger, sondern auch wesentlich früher als Kinder aus unbelasteten Familien. Die Wissenschaftler prüften neben möglichen genetischen Mechanismen auch die Frage, welche elterlichen Verhaltensweisen gegenüber den Kindern das hohe Risiko beeinflussten. Dies würde ein früheres Eingreifen bei ersten Anzeichen der Erkrankung ermöglichen. Bis dahin gelte es, den meist seit vielen Jahren erkrankten Eltern besser zu helfen, erklärte Hans-Ulrich Wittchen.

Bei der Vorstellung der Studie bemängelten die Forscher die unzureichende Versorgung der Patienten mit einer Angst- oder Panikstörung. In Deutschland werde nicht einmal jeder dritte Krankheitsfall erkannt und dann angemessen behandelt.
(Quelle: focus online, 17.07.2008)

Leiden Sie an einer Angststörung?

Hier können sie den Test machen unter: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/angst/test

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail